November-Impuls

In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen. Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat’s nicht ergriffen. (Johannes 1, 4-5)

 

Liebe Leser, liebe Freunde,

nun ist die milde, helle, ja fast noch sommerliche Zeit vorbei. Nicht nur die Zeitumstellung, sondern auch die Umstellung auf eine kältere, dunklere Jahreszeit führt uns dies vor Augen. An trüben, dunklen Tagen können auch schon mal trübe und dunkle Gedanken die Oberhand gewinnen. Da ist mir der obige Bibelvers eingefallen. Jesus wird beschrieben als das Licht der Menschen, als das Leben. Licht hat die großartige Eigenschaft, dass es am besten zur Geltung kommt, je dunkler es ist. Da entfaltet es seine volle Wirkung.

So wünsche ich uns allen, dass wir in dunkleren Zeiten, in denen es uns nicht so gut geht, uns daran erinnern. Jesu Licht möchte in uns seine volle Wirkung entwickeln und uns durchdringen, so dass die Finsternis uns „nicht ergreifen“ kann.

Euer Hans-Martin Heidler

Posted in Allgemein, Veranstaltung.